Waitz Rechtsanwälte betreut M&A Deal mit Umsatzvolumen in Höhe von EUR 70 Mio

Im Bereich Baunebengewerbe schlossen sich die drei in ihrem Bundesland in dieser Branche jeweils größten Unternehmen unter einer gemeinsamen Holdinggesellschaft zusammen. Unsere Partnerinnen und Expertinnen für M&A Transaktionen Rechtsanwältin und Steuerberaterin Dr. Kornelia Waitz-Ramsauer, LL.M. und Rechtsanwältin Mag. Doris Atzmüller betreuten mit unserem Team die Transaktion  für das in dieser Branche größte Unternehmen Oberösterreichs.

„Wir haben zunächst durch die Abspaltung eigener Anteile mit Anteilsauskehr an den Gesellschafter eine Zwischenholding-Konstruktion aufgelöst. In einem zweiten Schritt haben wir eine gemeinsame Holdinggesellschaft geschaffen, in der die Unternehmer ihre operativen Gesellschaften eingebracht haben. Dabei haben wir den Fokus insbesondere darauf gelegt, dass die Gesellschafter bei wichtigen Entscheidungen einheitlich vorzugehen haben, jedoch auch Szenarien vorgesehen, damit die operative Handlungsfähigkeit der Gesellschaften bewahrt bleibt“, erklärt unsere Partnerin Dr. Kornelia Waitz-Ramsauer, LL.M.

Als Rechtsanwältin und Steuerberaterin ist Dr. Kornelia Waitz-Ramsauer, LL.M. als Partnerin der Steuerberater der jeweiligen Unternehmen auch der Garant dafür, dass solche komplexen Deals steueroptimal abgewickelt werden können.  Bei der Einbringung der Anteile an den drei Unternehmen in die Holdinggesellschaft konnte die Anwendung der Begünstigungen des Umgründungssteuergesetzes erreicht werden, sodass der Deal ohne zusätzliche steuerliche Belastung erfolgt.

„Bei diesem Deal haben wir auch die Bereiche Kartellrecht, Vergaberecht, Aufsichtsrat, Geschäftsführerverträge und Geschäftsordnungen geprüft. Es wird von unseren Mandanten sehr geschätzt, dass wir mit unserem Team von neun Juristen all diese Bereiche spezialisiert aus einer Hand anbieten können“, erläutert Mag. Doris Atzmüller.

„Wir freuen uns, dass der Zusammenschluss erfolgreich durchgeführt werden konnte. Ein großes Dankeschön geht an die Steuerberater der Unternehmen, die das Projekt betriebswirtschaftlich und steuerrechtlich begleitet haben“, so Dr. Kornelia Waitz-Ramsauer, LL.M. abschließend.

Verantwortlich für die Umsetzung des Projekts waren unsere Partnerinnen Rechtsanwältin und Steuerberaterin Dr. Kornelia Waitz-Ramsauer, LL.M. und Rechtsanwältin Mag. Doris Atzmüller.

Gerne unterstützt Sie das Team von Waitz Rechtsanwälte bei allen M& A sowie umgründungs- und gesellschaftsrechtlichen Themen in ihrem Unternehmen. Ihre Ansprechpartner finden Sie hier.

 

Disclaimer: Dieser Beitrag dient lediglich zur allgemeinen Information und ersetzt keine individuelle Rechtsberatung. Für die Richtigkeit, Aktualität und Vollständigkeit wird von Waitz Rechtsanwälte GmbH keine Haftung übernommen.