67 Start-up Finanzierungsrunden in den letzten 6 Monaten: jede 10. Finanzierung beraten von Waitz Rechtsanwälte

Wir sind überwältigt: 6 von 67 Start-up Finanzierungsrunden in den letzten 6 Monaten wurden von uns beraten (hier gehts zum ORF-Artikel der Finanzierungsrunden). Ob als Berater von Investoren oder der Gesellschaft selbst: es ist uns immer wichtig die Balance zwischen den Geldgebern und den Interessen der Founder zu finden.

Eines hat uns die Erfahrung gelehrt: je mehr Freiheiten, Entwicklungsmöglichkeiten als auch Beteiligung am Erfolg den Foundern gewährt werden, umso besser ist die Performance. Selbstverständlich darf eine Absicherung der Investoren nicht zu kurz kommen. Eine solche wird klassischerweise mit einem Schutz vor der Abwanderung des Know-Hows der Founder (Bad-Leaver-Clause), Mitverkaufsrechten (Tag-Along-Right), Zustimmungsrechten bei außerordentlichen Entscheidungen und je nach Investitionsgrad mit Verwässerungschutz (Anti-Dilution) sowie Bevorzugung bei der Abschichtung (Liquidation-Preference) vorgenommen.

Empfehlenswert ist aus Investorensicht eine vorhergehende Prüfung des Investments in Form einer Due Diligence: wir bieten die rechtliche als auch die steuerrechtliche Due Diligence an (Legal und Tax Due Diligence aus einer Hand).

Unser Beratungsspektrum inkludiert auch die steuerrechtlichen Komponenten, sodass für den Investor die bestmögliche Beteiligungsform gewählt werden kann.

Unser Expertenteam mit den Partnerinnen Kornelia Waitz-Ramsauer und Doris Atzmüller unterstützt Sie gerne bei M&A Deals und berät sowohl in steuerrechtlicher als auch in gesellschaftsrechtlicher Hinsicht.

 

Disclaimer: Dieser Beitrag dient lediglich zur allgemeinen Information und ersetzt keine individuelle Rechtsberatung. Für die Richtigkeit, Aktualität und Vollständigkeit wird von Waitz Rechtsanwälte GmbH keine Haftung übernommen.

Datenschutz
Wir, Waitz Rechtsanwälte GmbH (Firmensitz: Österreich), würden gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht uns aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl:
Datenschutz
Wir, Waitz Rechtsanwälte GmbH (Firmensitz: Österreich), würden gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht uns aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl: